Grundsteuer-Reform: Kompromiss mit Öffnungsklausel

Die Koalitionsspitzen haben sich wohl über die Reform der Grundsteuer geeinigt. Der Gesetzentwurf soll im Juli in den Bundestag eingebracht werden, so der aktuelle Stand. Die von Bayern geforderte „Öffnungsklausel“ ist enthalten, aber eng gefasst. Details sind noch offen.

Hier gehts zum Artikel >

Ärger mit der Wohnraumverdichtung

Nachverdichtung ja gerne, in Maßen aber bitte nicht in meiner Nachbarschaft.

 

Aufgrund der aktuellen Wohnungsnot ist das Thema „Nachverdichtung“ in aller Munde. Grundstücke mit bestehendem Baurecht, die sofort bebaubar wären, sollen dem Markt zugeführt werden, um neuen, dringend benötigten Wohnraum zu schaffen. Dies führt inzwischen schon zu Enteignungsforderungen in der Öffentlichkeit aber auch von Persönlichkeiten der Politik.

Pro:  Es brauch kein neues Bauland erschlossen werden, bestehende Infrastruktur kann genutzt werden und es kann sofort gebaut werden.

Contra: Das Umfeld und der Charakter des Gebietes in der Nachbarschaft der Baugrundstücke ändert sich: Höhere Bebauungsdichte, mehr Individualverkehr, angespannte Parkplatzsituation und weniger Grünflächen.

Aktuelles Beispiel ist der Reutlinger Lerchenbuckel. In einer der besten Wohnlagen sollen mehrere große Grundstücke, die bisher mit Ein- und Zweifamilienhäusern bebaut waren, neu mit großen Mehrfamilienhäusern bebaut werden. Die Anlieger sind hiervon gar nicht begeistert, beklagen dass sich der Charakter des Wohngebietes nachteilig verändern würde. Dies führt soweit, dass sich jetzt eine Bürgerinitiative gebildet hat, die den Weg in die Öffentlichkeit sucht und sich an den Reutlinger Generalanzeiger gewendet hat. Den Artikel können Sie hier nachlesen >>>

Was ist Ihre Meinung zu dem Thema? Wir freuen uns auf eine rege Diskussion! Schreiben Sie uns dazu auf Facebook.  

Unsere Website setzt Cookies ein um unsere Dienste für Sie bereitzustellen.
Ohne Ihr Einverständnis können technische Einschränkungen beim Besuch unserer Seite auftreten. Z.B. ist dann die Nutzung unseres kostenlosen Immobilienbewertung-Tools nicht möglich.

Hier
finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Cookies akzeptieren Ohne Cookies fortfahren